Project Description

Notierung der Aktien der Gesellschaft an der Wiener Börse:

  • Vorbereitung der Notierung

  • Finden eines Market Maker

  • Vorbereitung einer Pressemitteilung wenn das Listing erfolgreich abgeschlossen wurde

  • Erstellen aller Dokumente die für die Börsennotierung benötigt werden

Profil der Wiener Börse

Mit ihrer Gründung im Jahr 1771 ist die Wiener Börse AG, die Firma welche die Wiener Börse betreibt, eine der ältesten Börsen in der Welt. Heute ist sie eine moderne, kunden- und marktorientierte Dienstleistungsgesellschaft die eine Schlüsselrolle im Österreichischen Kapitalmarkt spielt. Sie ist die treibende Kraft die substanziell zu ihrer weiteren Entwicklung beiträgt.

Die Wiener Börse betreibt die einzige Wertpapierbörse in Österreich sowie den Energy Exchange Austria, EXAA und den CEGH Gas Exchange der Wiener Börse. Sie stellt modernste Infrastruktur, Marktdaten und Informationen bereit um eine reibungslose und effiziente Ausführung der Börsentransaktionen zu gewährleisten und die Interaktion zwischen allen Marktteilnehmern zu ermöglichen.

Das Kerngeschäft der Börse ist der Betrieb eines Geldmarkts (Kapitalmarkt, Anleihemarkt) sowie eines Markts für den Handel mit strukturierten Produkten. Ergänzende Dienstleistungen schließen Datenvertrieb, Indexentwicklung und -management sowie spezialisierte Finanzmarktseminare und Schulungen ein.

Antrag für die Wiener Börse

Earlybirds Advisors unterstützt die Gesellschaft bei der Vorbereitung der Dokumentation für eine Zweitzulassung („secondary listing“) an der Wiener Börse. Wir haben erfahrene Experten die verschiedene mit der Börsennotierung verbundene Aufgaben erledigen. Die beinhaltet Marktmacher (designated sponsors), Anwälte, Aktienregisterführer und Broker. Unsere Anwälte werden alle rechtlich erforderlichen Arbeiten für die Börsennotierung und Privatplatzierungen prüfen und vorbereiten. Zusätzliche stellen wir Ihnen erfahrene Dienstleister für Investor Relations, Investoreninteresse und Investoren-Roadshows.

Dies ist eine Aufstellung der Listingvoraussetzungen für die Wiener Börse:

  1. Firmeninformationen

    1. Gesellschaftsvertrag

    2. Gründungsurkunde

    3. Verzeichnis der Geschäftsführer

    4. Liste der Hauptaktionäre oder Namen der Gründungsaktionäre

    5. Eingetragene Firmenadresse

    6. Firmen- oderKonzernkennzahlen

    7. Vollständige Angaben der Größaktionäre mit mehr als 5% Anteil an der Gesellschaft

    8. Wenn Aktionäre juristische Personen sind: vollständiger Satz Firmendokumente, Liste der Größaktionäre, Liste der Geschäftsführer

    9. Vollständige Angaben der Geschäftsführer inkl. Lebensläufe

    10. Referenzschreiben eines renommierten Anwalts oder Bänkers das sich für Glaubwürdigkeit, Charakter und Ansehen der Größaktionäre und des Vorstands bürgt

    11. Vollständige Angaben der leitenden Führungskräfte und Organmitglieder

    12. Rechtfertigung des Aktionkurses

  1. Businessplan

    1. 2 Jahre Vorgeschichte für existierende Gesellschaften

    2. 3 Jahre Finanzvorschau für neu gegründete Gesellschaften

    3. Begründung warum die Gesellschaft eine Börsennotierung anstrebt

    4. Zukunftspläne inklusive Unternehmenszukäufe

    5. Risikoanalyse und Risikowarnungen

  1. Aktionärsregister mit vollständigen Angaben der Namen, Pass- oder Ausweisnummern, anzahl der gehaltenen Anteile, Wohnanschrift in elektronischer Form und in Englisch

Zeitrahmen: In den meisten Fällen benötigt der vollständige Notierungsprozess60-90 Tage obwohl unsere Dienstleister sehr effektiv arbeiten und wir zuversichtlich sind die Notierung in 30-45 Tagen zu erledigen.

Kontaktieren Sie uns jetzt und erhalten Sie Ihr individuelles Angebot.